Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen


Reviewed by:
Rating:
5
On 07.06.2020
Last modified:07.06.2020

Summary:

Die Liste der Spiele ist nicht so lang wie wir es bei anderen Online Casinos gesehen haben und es gibt tatsГchlich nur eine Handvoll Optionen.

Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen

Im Test haben wir das Comdirect ETF-Sparplan Angebot analysiert. Verglichen wurden dabei die Gebühren, das Produktangebot und der Service. comdirect ETF Sparplan Test » Das Angebot mit über individuellen Sparplänen im Test! ✓ Gebühren unter der Lupe! ✓ Jetzt sofort informieren! Der Fokus liegt auf den Gebühren für den Handel mit ETFs, dem ETF Sparplan-​Angebot sowie den Aktionsangeboten. Die wichtigsten Infos über.

comdirect Sparplan: Erfahrungen & Sparplan Test | Das Allround Depot

Um etwas Aufklärung in Sachen Aktionärskultur in Deutschland zu betreiben, habe ich mich entschlossen meine Erfahrungen mit einem ETF. comdirect Depot Angebot. Die Produktpalette ist ebenso vielseitig wie das Angebot an zu handelnden Wertpapieren und Börsenplätzen: – Aktien – Fonds – ETFs. Comdirect ETF Sparplan im Test Vergleich: Wie gut sind die ETF Sparpläne bei Comdirect? Kosten & Gebühren, ETF Angebot.

Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen comdirect Erfahrung #145 Video

ETF Sparplan Vergleich 2021: Das beste ETF Depot? - Kostenlose ETF Sparpläne im Depot-Vergleich!

Asset Management S. No US person may pur-chase any product or service described on this website. Börsenplatz-Gebühr Börse Stuttgart. Was spricht aus aus deiner Sicht gegen die Anl. Unter keinen Umständen sollte auf Basis der hier gegeben Backgammon Gratis Online Spielen Ohne Anmeldung eine Anlageentscheidung von Ihnen getroffen werden.

Kann dadurch Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen doch Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen stattliche Summe zusammenkommen. - Comdirect ETF-Sparpläne: Kosten & Gebühren

Eine aktuelle Übersicht ist auf der Webseite comdirect.
Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen Im Test haben wir das ETF Sparplan-Angebot der comdirect unter die Lupe genommen. ✓ Alle Gebühren ✓ Alle Sparplan-ETFs ✓ Alle Aktionsangebote. Der Fokus liegt auf den Gebühren für den Handel mit ETFs, dem ETF Sparplan-​Angebot sowie den Aktionsangeboten. Die wichtigsten Infos über. Im Test haben wir das Comdirect ETF-Sparplan Angebot analysiert. Verglichen wurden dabei die Gebühren, das Produktangebot und der Service. Der Comdirect ETF Sparplan im Check: So funktioniert es. Mit dem Comdirect Depot einen ETF Sparplan besparen und finanzielle Ziele.

MSCI-Informationen sind weder als Anlageberatung gedacht noch stellen sie eine Empfehlung für oder gegen eine bestimmte Anlageentscheidung dar und niemand sollte sich diesbezüglich auf sie verlassen.

Historische Daten und Analysen sind nicht als Hinweis auf oder Garantie für zukünftige Performanceanalysen, Erwartungen oder Prognosen zu verstehen.

Diese Website kann Links zu anderen Websites Dritter enthalten. Eine Haftung für die Inhalte dieser Websites wird nicht übernommen. ETF Suche.

ETF Portfolio. Mehr zu ETF Portfolio. ETF Sparplan. Mehr zu ETF Sparplan. Neueste Artikel. Seit ihrer Gründung als einer der ersten Online Broker im Jahr , hat sich die comdirect mittlerweile zu einer Vollbank entwickelt.

Der Firmensitz ist Quickborn bei Hamburg. Consorsbank , comdirect vs. Lastschrifteinzug von Drittkonten Ja Ja, bis 2. Punktzahl Beurteilung 10 - 12 hervorragend.

Anzahl sparplanfähiger ETFs Punktzahl 1 - 1 - 2 über 3. Darüber finanziert justETF das kostenfreie Informationsangebot. Vielen Dank! Herkunftsland wählen.

Privatanleger, Deutschland. Institutioneller Anleger, Deutschland. Eine Haftung für die Inhalte dieser Websites wird nicht übernommen.

ETF Suche. ETF Portfolio. Mehr zu ETF Portfolio. ETF Sparplan. Mehr zu ETF Sparplan. Neueste Artikel. Ordervolumen 1.

Gebühren für Online-Order ggf. Consorsbank , comdirect vs. Darüber finanziert justETF das kostenfreie Informationsangebot. Vielen Dank! Herkunftsland wählen.

Privatanleger, Deutschland. Institutioneller Anleger, Deutschland. Privatanleger, Österreich. Institutioneller Anleger, Österreich. Privatanleger, Schweiz.

Institutioneller Anleger, Schweiz. Privatanleger, Italien. Institutioneller Anleger, Italien. Privatanleger, Frankreich.

Institutioneller Anleger, Frankreich. Für Einzahlungen auf das Verrechnungskonto ist ein Referenzkonto erforderlich. Dabei kann es sich um eine beliebige deutsche Kontoverbindung handeln.

Die einzige Voraussetzung ist die, dass das Referenzkonto auf den Namen des Depotinhabers angemeldet sein muss, denn Konten von Dritten werden aus Sicherheitsgründen nicht akzeptiert.

Sowohl Ein- als auch Auszahlungen sind kostenlos und können im persönlichen Kontobereich veranlasst werden. Auch wenn es so wirken mag, als würde comdirect die Anleger in ihrer Auswahl der Zahlungsmethoden einschränken, stellt die Regelung der Bank keine Ausnahme dar, wenn es um Wertpapierdepotanbieter geht.

In den meisten Fällen ist da ein Verrechnungskonto zu finden, das im Zusammenhang mit einem Referenzkonto genutzt werden muss.

Dabei handelt es sich um eine professionelle und leistungsstarke Handelsoberfläche, mit der alle Wertpapiere gehandelt werden können, die bei comdirect zu finden sind.

Neben zahlreichen Personalisierungsmöglichkeiten kann One-Klick-Trading genutzt werden und Börsen, Ordertypen sowie die Wertpapiere sind in einer einzigen Maske zu sehen.

Bei der Nutzung der Handelsanwendung werden unter Umständen Gebühren von monatlichen 15 Euro fällig, bei denen auch ein Realtime-Kurspaket enthalten ist.

Diese Gebühr entfällt allerdings, wenn der Anleger mindestens 15 Trades im Monat tätigt. Wer die Plattform risikofrei kennenlernen will, kann 30 Tage lang eine kostenlose Demoversion nutzen, die den vollen Umfang der Leistungen des ProTrader enthält.

Weiterhin ist eine selbständige Depotanalyse sowie eine Orderanalyse möglich. Alles in allem konnte uns das Angebot von comdirect in puncto Handelsanwendung überzeugen, auch wenn wir uns eine kostenlose Handelsanwendung samt Echtzeitkursen gewünscht hätten sowie eine mobile Version der Plattform.

Als wir uns bei unseren comdirect Erfahrungen mit dem Service-Angebot der Bank befasst haben, konnten wir feststellen, dass die wenigsten Online-Banken mit den Leistungen von comdirect mithalten können.

So ist der Kundensupport beispielsweise an jedem Tag in der Woche und rund um die Uhr erreichbar. Was die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme angeht, wird ebenfalls viel geboten.

Auch wird ein Rückrufservice angeboten und der Mitarbeiter meldet sich pünktlich zum vereinbarten Termin. Die Beratung erfolgt auf hohem Niveau und die Ansprechpartner beantworten ausführlich alle Fragen.

Die Live- oder Video-Chat Verbindung erfolgt problemlos, wenn die erforderlichen technischen Voraussetzungen erfüllt sind.

Neben dem Support-Angebot werden seitens der Bank noch weitere Serviceleistungen angeboten. Im hauseigenen Börsenlexikon sind mehr als Erläuterungen zu den unterschiedlichen Finanzthemen zu finden.

Bei unseren Erfahrungen mit comdirect konnte uns auch die Sicherheit der Bank auf ganzer Linie überzeugen. So das sind jetzt 50 Wörter.

Ich habe versucht mich über die Hotline über den Grund zu erkündigen. Genau das habe ich gemacht und bekam nur die Antwort: "Genau wie Sie hat auch comdirect die Möglichkeit, jederzeit die Geschäftsbeziehung ohne Angabe von Gründen zu kündigen.

Vielen Dank dafür, besonders in dieser Zeiten mit der Corona-Krise. Ich habe nie im Leben Geld geschuldet, das Konto war immer gedeckt.

Also liebe Leute, Finger weg von dieser Bank, sie brauchen keine Kunden. Die Comdirect Bank präsentiert sich als modernes Online-Banking, aber nach der Kontoeröffnung ist es damit auch schon vorbei.

Es ist sehr umständlich in der Nutzung und die Bank ist telefonisch schwer zu erreichen. Ganz zu schweigen von der Musik in der Warteschleife Fast 1 Monat dauert die Bearbeitung meiner Kontoauflösung!

Ich warte immer noch auf Kündigungsbestätigung und mein Geld. Einfach unterirdisch schlecht. Finger weg von Comdirect, das ist mein Rat. Mir wurden Girokonto und Depot ohne Gründe gekündigt.

Auf Nachfrage sagte man nur, die Bank sei dazu berechtigt, ohne Gründe zu kündigen. Durch die Blume erfuhr ich aber von einem Mitarbeiter, dass ich nicht auf eine Anfrage geantwortet hätte - in Bezug auf das Geldwäschegesetz.

Die Kündigung kam aber schon 4 Wochen nach der Anfrage. Zwischendurch kam nach 14 Tagen noch eine Fristsetzung. Ich war in der Zeit in Urlaub, bzw.

Ich belegte der Comdirect den Vorfall und fragte nach, ob dies der Grund sei. Ich bekam wieder die gleiche Antwort.

Die Konten und Depots 5 weiterer Familienmitglieder wurden ebenso gekündigt, da hatte ich auch eine Vollmacht.

Eine Schufa Anfrage brachte auch keine Aufklärung, was ich verbrochen hatte. Ist das Kundenfreundlich? Ich kann mich nicht beklagen.

Die Kosten sind nicht vorhanden - alles kostenlos fürs Girokonto und Depot. Girokonto hat eine super Übersicht.

Überweisungen sind super easy. Depot: Ich konnte auch ohne Video-Ident mein Extra-Depot eröffnen, da ich einfach gesagt habe, dass die App nicht funktioniert bzw.

Es hat auch so funktioniert - mit einem Brief mit Unterschrift. Ich habe mir dann angeschaut, welche Aktien mit der Kaufen-Empfehlung versehen sind, welche Dividende geplant ist, habe eine Excel Matrix erstellt und innerhalb von 10 Tagen wurden aus 3.

Was ich nicht verstehe, warum man Kunden mit den Order-Gebühren vergraulen will. Wenn aber Player wie z. Cominvest: Ich finde den Robo-Advisor sehr gut.

In mehreren Tests belegt das Ding Platz 1. Mein Fehler war, dass ich nicht Mitte Februar komplett ausgestiegen bin für 1 oder 2 Monate.

Ich verstehe nicht, warum die nicht noch etwas Geld investieren rund 2. Aber naja - ist halt ein Robo-Advisor und die werden sich schon was dabei gedacht haben.

Es ist ja langfristig ausgelegt. Auch hier: Super Telefon-Support. Beruhigend, wenn sich jemand Zeit nimmt, um einem Newbie im Aktienkauf zu erklären jetzt bei der Corona-Krise keine Panik zu bekommen.

Für mein Kind habe ich auch ein Junior-Depot. Ich hoffe ich konnte euch damit aufzeigen, dass comdirect in meinen Augen die beste Bank Deutschlands ist.

Ich würde nie eine andere Bank haben wollen. Danke an euch, dass eine verlorene Giro-EC-Karte sofort und kostenlos durch eine neue Karte ersetzt wurde.

Ihr seid die besten. Macht weiter so! Ich habe schon einige Onlinebanken kennengelernt. Wenn man sich beschwert — nachdem man 45 Minuten in der Warteschleife war — wird einem mit gesagt, man solle sich halt ein zweites Handy kaufen oder man könne auch kündigen.

Wie ein Regenschirm, der im Regen nicht funktioniert - Die App ist nicht zum Traden geeignet und der Handel über das Web-Interface ist hierfür viel zu langsam, bis man dort eine Order platziert hat, hat sich der Preis in der Regel gravierend geändert und man kauft dann zu sehr viel schlechteren und nicht den eigentlich gewollten Konditionen.

Zertifikate, Aktien etc. Ein optimaler Handel ist leider nur mit der App möglich, wenn am Markt nichts passiert, aber dafür ist sie ja nicht da.

Der Telefonsupport ist meist kompetent, allerdings ist der vorgeschaltete Telefoncomputer eine Katastrophe. Da dieser auch zur Legitimation genutzt werden muss, ist das Anrufen beim Support ein mehrstündiges Glücksspiel.

Das Girokonto ist unauffällig und - solange genug Geld vorhanden ist - funktioniert es immer. Selbiges gilt für die Karten. Das Depot ist allerdings extrem stark ausbaufähig, vor allem in der Preisgestaltung aber auch in Komfortfeatures.

Nicht Empfehlenswert. Veraltete Software, veraltete Webseite, der telefonische Support ist fast nicht erreichbar und meistens sehr unfreundlich.

Zu hohe Gebühren bei Aktienkäufen und das Informationsinterface ist sehr unübersichtlich gestaltet. Mir wurde zudem nach 3 Jahren das Konto gekündigt, ohne Mitteilung eines Grundes, sehr unprofessionell.

Auch nach etlichen Nachfragen, wurde keine Information mitgeteilt. Einziger Pluspunkt: das I-tanverfahren per Telefon hat gut funktioniert.

Finger weg! Leider ist das Portal seit über einer Stunde nicht zu erreichen. Wie viele andere verliere ich gerade eine Menge Geld. Deswegen: Finger weg - nehmt lieber ein paar Euro mehr in die Hand und sucht euch einen Anbieter der eine zuverlässige Infrastruktur hat.

Von wegen kostenlos. Für Januar, Februar und März wurden am mir Versteckte Kosten an allen Ecken und undurchsichtige Gebührenabbuchungen. Ich war fast 10 Jahre ein sehr zufriedener Kunde, aber seitdem die Commerzbank übernommen hat, wird es immer schlechter.

Alles super, hatte tolle Erfahrungen damit und werde die comdirect definitiv weiterempfehlen. Alles schnell und einfach, gute Beratung und telefonisch sofort erreichbar wenn ich Fragen hatte.

Bei Problemen wurde mir telefonisch sofort geholfen. Für Auslandsreisen finde ich auch super viele Angebote, Kreditkarten sind günstig und daher bin ich froh gewechselt zu sein von meiner bisherigen Bank zur comdirect.

Bitte weiter so! Ich bin comdirect Kunde der ersten Stunde. Leider hat der Service extrem nachgelassen. Seit das Call Center anscheinend ins Ausland verlegt wurde, ist die Kompetenz extrem gesunken.

Auch funktioniert die Technik immer schlechter. Zitat Call Center: Naja, uns gehen halt ab und zu Daten verloren. Ist bei der Technik so.

Da habe ich Bedenken, dieser Bank weiterhin mein Geld anzuvertrauen. Am Dieser Versuch missglückte, da eine Fehlermeldung auf der Seite erschien.

Der zweite Versuch missglückte aus dem gleichen Grund ebenfalls. Den dritten Versuch führte ich dann über einen Comdirect-Partner auf Youtube durch.

Dieser war dann auch erfolgreich. Im Nachhinein erhielt ich für alle drei Anträge eine Bestätigung per Mail.

In allen drei Mails wurde aufgeführt, man würde die Zugangsdaten per Post zugesendet bekommen. Von dort aus wurde dann dieses bestätigt zur Comdirect versandt.

Im Verlauf der Tage wunderte ich mich, dass ich noch keinerlei Benachrichtigung seitens der Comdirect bekam. Ich nutzte daraufhin die eingerichtete Hotline der Bank.

Ich führte dann ein Gespräch mit einem Mitarbeiter. Nach Bekanntgabe meines Anliegens, sowie Weitergabe meiner Registrierungsnummer, konnte dieser mir nicht weiterhelfen und teilte mir mit, er würde nicht auf meine Daten zugreifen können.

Anstatt mir zu helfen, verunsicherte ich mich noch einmal mehr, denn dieser Herr wusste offensichtlich nicht mal, ob die Zugangsdaten nun per Mail oder Post versendet werden.

Solch eine Wartezeit sei aber völlig normal und ich solle weiter warten. Am darauffolgenden Tag versuchte ich erneut eine helfende Information zu bekommen.

Wieder bekam ich einen Herren ans Ohr. Auch dieser konnte mir keineswegs weiterhelfen und auch dort wurde mir mitgeteilt, mir würden keine Informationen am Telefon erteilt werden.

Ich sollte die Comdirect per Mail kontaktieren. Auch hier wurde mir wieder einmal darauf verwiesen, solche Wartezeiten ohne Auskunft wären normal.

Auf eine schriftliche Antwort warte ich bis heute Umgehend erhielt ich eine Antwort. Die antwortende Dame versuchte mir erneut mitzuteilen, wie der Werdegang zum Registrieren vonstatten gehe und ob ich den PostCoupon auch ausgefüllt versendet hätte.

Ich wurde auch hier noch einmal darauf hingewiesen, es würden keine Daten per Mail verschickt, sondern ich solle die Hotline nutzen.

Auf die Antwort meinerseits wurde auch bis zum heutigen Tage nicht geantwortet. Am heutigen Tage Bis zum heutigen Tage habe man keinerlei PostIdent erhalten und man verwies auf die derzeitige Lage und das eben die Deutsche Post ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Die Dame, die sich am Telefon befand, konnte mir jedoch auch nicht beantworten, warum hier von verschiedenen Kollegen sehr unterschiedlich Aussagen getätigt würden.

Sie wisse nicht, welche Formen von Bestätigungsmails die Comdirect versenden würde. Normal wäre wohl ein Versand der Daten per Post, aber es gäbe auch seltene andere Verfahren.

Sie verstrickte sich dann noch in andere widersprüchliche Aussagen, die mir lediglich zeigten, wie seriös und professionell dieses Unternehmen dann ist.

Am Ende kann ich nur sagen, ich werde die Finger von der Comdirect lassen. Dieses unprofessionelle Verhalten der Mitarbeiter seitens der Comdirect, legt meiner Meinung nach nur offen, wie dieses Unternehmen aufgestellt ist.

Zumal wirklich viele negative Bewertungen im Netz kursieren. Diese nahm ich vorher gar nicht so sonderlich ernst. Doch nun konnte ich meine eigene Erfahrung mit diesem Unternehmen tätigen.

Nach einer Woche täglichen Anrufens, komme ich durch und lande bei einer entnervten Angestellten. Ich habe dort mittlerweile gekündigt.

Fazit: Zwar günstig, der Service und vor allem die Service-Infrastruktur lassen aber schwer zu wünschen übrig.

Nicht empfehlenswert. Sehr schlechter Service am Telefon. Kein Entgegenkommen der Mahngebühren, obwohl Briefe nicht ankamen.

Jedoch kann wirklich nicht erwartet werden, dass jede Woche aufs Konto geschaut wird, ob neue Nachrichten in der Postbox vorhanden sind.

Gerade bei einem Junior Depot, das auf langfristige Anlage ausgelegt. Alleine die Eröffnung war eine Katastrophe. Entweder sind die VideoIdent Mitarbeiter nicht willens oder nicht fähig, ein Telefongespräch zu führen.

Nach zwei Jahren hat Comdirect herausgefunden, dass es technische Probleme beim Video-Ident gegeben hat, eine erneute Identifikation über Video-Ident sei nicht mehr möglich und ich müsse an einen Schalter.

Aufgrund dessen habe ich die Kontoverbindung aufgelöst und alles auf eine andere Bank überwiesen. Mir ist es ein Rätsel, wie die Comdirect eine Bankenlizenz erhalten hat.

Nach irrtümlicher Kontosperrung dauert es Tage, bis man wieder an sein Depot kommt. Ist eher ungünstig, wenn in dieser Zeit die Aktien abstürzen.

Wäre zum Zeitpunkt einer Finanzkrise aber nett gewesen, Menschlichkeit wird hier klein geschrieben.

Meine wertvolle Zeit vergeudet. Schon cool, wenn man im Ausland feststeckt und dringlich etwas nötig hat. Aus dem Ausland kann ich schlecht meine Identität bei der Post bestätigen.

Zur aktuellen Lage: Kein Entgegenkommen mit einer Stundung. Keine empathischen Mitarbeiter. Man wurde nur ausgelacht. Das ist nicht seriös und gerade jetzt nicht menschlich.

Ich bin entsetzt und empört. Abgesehen von einer sehr langen Wartezeit am Telefon. Natürlich ist es eine Online-Bank, trotzdem kann man Menschlichkeit erwarten.

Der Service nicht vorhanden, keine Mitarbeiter sind verfügbar. Noch mal zum Mitschreiben: Der Service ist nicht schlecht oder eingeschränkt: Es gibt keinen Service.

Es ist niemand da. Übersetzung: Wir müssen jeden Cent einsparen, bis der Service de facto nicht mehr existiert.

Dann könnt ihr den Laden doch auch gleich ganz dicht machen, das verursacht die geringsten Kosten. Achtung: Ganz miese Masche und Kostenfalle bei comdirect.

Ich habe in Thailand so pro Abhebung ca. Von wegen kostenlos weltweit Geld abheben. Die Bank ist teurer als alle Banken, die ihre Gebühren klar angeben, dafür aber den tagesaktuellen Wechselkurs berechnen.

Eine echte Abzocke. In dieser Zeit keine Käufe möglich, nur Verkauf bzw. Wer das nicht getan hat, trägt eventuell entstandene Verluste als Kunde in voller Höhe.

Seitens comdirect keinerlei Kulanzangebot. CFD läuft seit heute morgen Nachdem meine bisherige Direkt-Bank für meine Begriffe zu stark an der Gebührenschraube gedreht hat, habe ich zusätzlich zu meinem ca.

PostIdent war nicht erforderlich, da es bereits bei Depot-Eröffnung durchgeführt wurde - die erforderlichen Karten usw. Wermutstropfen: Da ich durch mein Depot bereits Patient bei comdirect war, bekam ich ich keine Prämie für die Girokonto-Eröffnung.

Ich habe keinerlei Grund zu Beanstandungen beim Online-Banking. Begeistert bin ich von der Photo-Tan: besser geht es nicht.

Kein Zugriff auf offene Trades, keine Auskunft wissen wir selber nicht , keine Kulanz. Am Ende 4. Ich kann nur jedem davon abraten.

Kostenlose Bargeldabhebungen im Ausland mit Visa-Karte sind keinesfalls kostenlos. Des Weiteren kommen Fremdgebühren der ausländischen Bank dazu.

Fazit: Jede Kreditkarte eines anderen Geldinstituts schneidet unterm Strich deutlich günstiger ab. Man kann hier auch von arglistiger Täuschung sprechen.

Ich bin seit über einem Jahr Kunde bei der Comdirect Bank und bin sehr zufrieden. Ich habe mir ohne Schwierigkeiten ein Depot eröffnen können.

Meine Unterlagen zum Einloggen erhielt ich allerdings erst nach 2 Wochen, wobei ich alle Unterlagen zur Hand hatte, um in mein Depot zu gelangen.

Die erstellte Anleitung von der Comdirect Bank für die Kontoeröffnung und für das Einloggen ins Depot sind verständlich formuliert worden, sodass von meiner Seite keine weiteren Fragen entstanden sind.

Das Onlinebanking der Comdirect Bank ist sehr praktisch, sodass ich an den Funktionen des Anbieters nicht zu bemängeln habe.

Bei der Kontoeröffnung habe ich statt eines PostIdents die Verifizierung mit einem Videoanruf vorgenommen und wurde von Kundenservice freundlich entgegengenommen und problemlos bei allen Schritten begleitet.

Der Ablauf der Verifizierung verlief sehr schnell und reibungslos, sodass keine langen Wartezeiten entstanden sind.

Ich finde es sehr gut, dass es keine Gebühren für eine Kontoführung gibt. Ein kleiner Nachteil in meinen Augen ist aber die etwas hohe Gebühr für eine Order, sodass kleine Beträge beim Investieren in Aktien sich kaum lohnen.

Ich war langjähriger Kunde bei der Comdirect Bank und war prinzipiell immer sehr zufrieden mit allem. Daraufhin habe ich eine Aufforderung der Comdirect Bank erhalten, den Ursprung des Geldes zu erklären.

Ich habe erklärt, dass es nicht möglich ist, über Jahre angespartes Geld durch Kaufverträge etc.

Weshalb und warum, konnte mir kein Mitarbeiter der Bank sagen. Die Bank hat durch diverse Engagements durch mich einiges an Gebühren verdient, sodass ich annahm, dass die Bank kein Interesse daran hat, mich als Kunden zu verlieren.

Aber weit gefehlt. Mein Rat: Bringt kein Geld zur Comdirect, dessen Ursprung ihr nicht schriftlich detailliert erklären könnt, insbesondere dann nicht, wenn es sich um hart erarbeitetes und mühevoll angespartes Geld handelt.

Nach weiteren Werktagen kam dann die Bestätigung von Comdirect per Post mit allen Zugangsdaten, die für das Depot wichtig sind. Bei diesem Prozess traten keinerlei Probleme auf.

Das Online-Trading System der Bank gefällt mir sehr gut, man konnte sich schnell einarbeiten in den Aufbau der Website und bei Schwierigkeiten stand rund um die Uhr ein telefonischer Support zur Verfügung.

Ich bin seit über 10 Jahren bei der comdirect Kunde und aktuell nur noch unzufrieden. Es gibt einfach keinen Support mehr.

Ich laufe nun seit 3 Monaten einer Korrektur hinterher. Ich werde heute Abend noch mein Depot und mein Girokonto auflösen. Aber selbst die Androhung hat nicht gefruchtet.

Ich bin im Oktober zu comdirect gewechselt und habe das einfache Girokonto inkl. Visa-Kreditkarte und kostenlosem Tagesgeldkonto eröffnet.

Mehrere Sicherheitsfaktoren waren gegeben Personalausweis, Unterschriftsprobe live, Emailbestätigung und schon ging es los. Ich konnte mich danach sofort einloggen und den persönlichen Bereich online erkunden.

Das Onlinebanking ist sehr einfach. Mit der passenden photoTAN-App dazu sind Überweisungen schneller erledigt, als ich das von meiner vorherigen Bank vor Ort, trotz Onlinebanking, kannte.

Man kann sogar zwischen unterschiedlichen Verfahren für eine Überweisung wählen. Sogar Geldeingänge und Ausgänge sind in Echtzeit zu verfolgen, wenn man das möchte die Höhe ab wann eine Meldung erfolgen soll kann individuell eingestellt werden.

Bezüglich der Kreditkarte hatte ich einige Fragen, da ich zuvor noch keine hatte. Der Kundenservice war telefonisch direkt erreichbar und hat mir meine Fragen sofort und freundlich beantwortet.

Im persönlichen Bereich gibt es viele Features mit denen man sein Geld selbst gut verwalten kann. Es gibt einen Finanzmanager in den man seine Einnahmen und Ausgaben eintragen kann und diese Kategorien zuordnen kann um einen Überblick zu erhalten.

Da ich es aus Sicherheitsgründen ablehne, mein Smartphone in irgendeiner Weise fürs Banking zu nutzen sowie beruflich jede Menge anderer technischer Zugänge bereits vorhalte, wollte ich nicht noch einen weiteren Zugang.

Die Bank interessiert es nicht. Ironie aus. Nun komme ich an keine Daten Steuerbescheinigung und auch nicht mehr an mein Geld.

Ich hatte schon vor der Umstellung die Bank angeschrieben, aber eben ohne Ergebnis. Hätte ich das gewusst oder der Comdirect schon eher vertraut: das ist cooles, modernes Banking der unbekannten Art.

Wenn du von der Sparkasse kommst, kommst du aus dem Staunen nicht mehr raus. Hotline, zum Anfang hat man Fragen, super nett. Sogar eine separate Aktienapp ist verfügbar.

Übersichtlich und transparent bei den Abbuchungen. Keine Verwahrkosten für Guthaben, kostenloses Girokonto. Heute würde ich auch ohne Wechselprämie sofort umziehen.

Comdirect ist eine ganz klare Empfehlung! Ich besitze nun schon seit fünf Jahren ein Konto bei der comdirect und bin wirklich begeistert, wie einfach alles über das Internet zu erledigen ist.

Schon die Kontoeröffnung war kinderleicht, da ich bereits nach wenigen Tagen die nötigen Unterlagen per Post zugeschickt bekam. Ich finde es völlig unproblematisch, dass es sich bei der comdirect, wie der Name schon sagt, um eine Direktbank handelt.

Ich verzichte gerne auf einen persönlichen Ansprechpartner, wenn dadurch alles unkomplizierter wird. Ich kann zum Beispiel einfach eine Nachricht über die Postbox schreiben, wenn es Probleme geben sollte.

Aber um ehrlich zu sein habe ich bis heute niemanden wegen irgendwelcher Probleme o. Da ich sehr viel reise, ist die kostenlose comdirect VISA-Card perfekt für mich, weil ich hiermit überall Geld abheben kann, wo es keinen Euro gibt.

Inzwischen nutze ich auch das Depot bei der comdirect, weil es einfach die besten Konditionen bietet und super leicht zu bedienen ist, gerade für mich als eher Unerfahrene in dem Bereich, ist das wirklich Gold wert.

Das Girokonto, mit dazugehörigem Tagesgeldkonto und der kostenlosen Visa-Card kann ich nur jedem empfehlen, der nach einem neuen Konto sucht.

Vor 1,5 Jahren wechselte ich von meiner örtlichen Sparkasse zur Comdirectbank. Der Grund hierfür waren stetig steigende Kosten in Form von Kontoführungsgebühren.

Ich zahle hierfür nicht einen Cent Gebühren. Ich erhielt die Zugangsunterlagen binnen anderthalb Wochen. Die Benutzeroberfläche im Onlinebankingbereich ist sehr übersichtlich, was ein riesen Pluspunkt im Vergleich zu anderen Banken und Brokern ist.

Daueraufträge, Überweisungen und Aktientrades werden termingerecht umgesetzt. Der Support ist schnell und einfach, sowohl online als auch telefonisch zu erreichen.

Hierbei wurde bisher jede meiner Fragen kurz und aussagekräftig beantwortet. Die Comdirectbank ist Teil der Cashgroup, weshalb in jeder Stadt ausreichend Möglichkeiten bestehen, einen Bargeldautomaten zu finden, sodass keine unnötigen Gebühren für Geldabhebungen entstehen.

Als einzigen Negativpunkt sehe ich, dass es im Vergleich zu anderen Onlinebrokern nur wenige Aktien sparplanfähig sind. Hier arbeitet die Comdirect jedoch stetig am Ausbau des Angebots, auch unter Einbeziehung der Kunden, was in meinen Augen sehr für die Bank spricht.

Auf der Suche nach einer neuen Bank, bei der ich weder Kontoführungsgebühren bezahlen, noch einen monatlichen bestimmten Betrag einzahlen wollte, bin ich auf der Internetseite der comdirect gelandet.

Ich empfand die Internetseite als sehr strukturiert und informativ und entschied mich, ein Girokonto bei dieser Bank zu eröffnen.

Die Kontoeröffnung war unkompliziert, der Online-Antrag war schnell mit meinen persönlichen Daten gefüllt, ich konnte sogleich festlegen, ob ich eine kostenlose Kreditkarte beantragen, einen Dispositionskredit einrichten oder zusätzlich ein Depot eröffnen möchte.

Nach dem der Antrag online abgeschickt wurde, habe ich meine Identität bei der Post bestätigen lassen. Dies ist kostenlos und alle erforderlichen Unterlagen können sofort ausgedruckt werden.

Im Laufe der nächsten Woche habe ich dann auch schon meine Kontonummer und die Zugangsdaten per Post erhalten. Ich konnte mich mit den Daten auch sofort im System der comdirect anmelden und meine Bankgeschäfte neu regeln.

Das hat sehr gut geklappt und ich habe zudem noch eine Geldprämie dafür bekommen. Mittlerweile nutze ich neben dem klassischen Onlinebanking die comdirect App, bei der ich auf alle für mich wichtigen Funktionen des Online-Bankings zugreifen kann.

Allerdings musste ich die App auf meinem neuen Tablet neu installieren, was sich aufgrund des zweistufigen Anmeldeverfahrens als schwierig erwies.

Prompt wurde mein Zugang komplett gesperrt.

9/16/ · Comdirect Depot: Test & Erfahrungen (12/20) Veröffentlicht von Jonathan West. Anleihen ETF: Test & Empfehlungen (12/20) Für alle die gerade ihren ersten ETF Sparplan einrichten möchten, ist das Depot von Comdirect eine sehr gute Wahl. Alle von uns empfohlenen Aktien lassen sich einfach und sicher mit dem Depot der Comdirect handeln. ETF Sparplan-Angebot vergleichen. Vergleichen Sie Konditionen, Aktions-Rabatte, Umfang und Modalitäten des comdirect ETF Sparplan-Angebots im Detail mit einer konkurrierenden Direktbank. Wählen Sie hierzu die gewünschte Direktbank für den Vergleich unter „Bank wählen“ aus.5/5. Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns comdirect Erfahrungen vor. Von den Bewertungen sind 66,0 % positiv, 3,4 % neutral und 30,6 % negativ. Auf einer Sterne-Skala von 1 bis 5 ergibt das eine durchschnittliche Bewertung von /5 was als befriedigend eingestuft werden kann/5().
Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen
Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen Assistent zum Erstellen des ETF Sparplan. Eine einfache Variante, die ich empfehlen kann, ist ein ETF Sparplan. Mit diesem Assistenten hat comdirect als einer der ersten Anbieter eine sehr intuitive Lösung angeboten um sich einen ETF Sparplan in wenigen Schritten zu konfigurieren. Hier kann man den Assistenten aufrufen. Das ETF Sparplan-Angebot der Comdirect Die Comdirect macht es ihren Kunden leicht, mit einem Wertpapiersparplan langfristig und Schritt für Schritt Vermögen aufzubauen. Das ETF Sparplan-Angebot besticht durch eine große Auswahl verschiedenster ETFs und durch ein einfaches Gebührenmodell. Dieses Vorgehen wird von Seiten der comdirect funktional unterstützt, in dem man bis zu zehn ETFs in einem Sparplan gleichzeitig besparen kann. Darüber hinaus bietet die comdirect eine Fülle von Ausführungstagen und verschiedenen Sparintervallen an. Auch kann man ein Drittkonto für Einzahlungen nutzen und die Sparrate dynamisieren, also von Monat zu Monat automatisch um ein paar Prozent erhöhen. comdirect ETF Sparplan Erfahrungen – Test und Bewertung Die comdirect hat ETFs im Vergleich zu anderen Brokern relativ früh entdeckt und hat auf die Kundenfreundlichkeit schnell reagiert. Das Angebot des Geldinstituts ist im Rahmen von ETFs und ETF Sparplänen vergleichsweise hoch und kann auch bezüglich der Kosten überzeugen. Sie erhalten unsere Top-Preis ETFs für 3,90 Euro je Order in der Einmalanlage (Orders über Tradegate ab Euro) und 0 Euro im Sparplan. 1 Darüber hinaus zahlen Sie je ETF ein geringes jährliches Entgelt für die Verwaltung des ETFs, das dem ETF-Vermögen direkt entnommen wird. Es richtet sich prozentual nach der Höhe Ihrer Anlagesumme. Aus der Aufzählung eben wird auch das umfangreiche Angebote der Bank deutlich. Diese Gebühr entfällt allerdings, wenn der Anleger mindestens 15 Trades im Monat tätigt. Aufgrund dessen habe ich die Kontoverbindung aufgelöst und alles auf eine andere Bank überwiesen. Zuvor wäre es nötig, an einen Antrag auszufüllen und an comdirect zu senden. Testbericht zu Quirion. Institutioneller Anleger, Frankreich. Ebenfalls keine. Bei Dsds Wer Ist Raus 2021 comdirect habe Em Tippquoten ein Aktiendepot eröffnet, um Wertpapiere zu kaufen sowie zu verkaufen. Es handelte sich um insgesamt Euro, die für die Anlage eines Girokontos angeboten wurden. Für andere und teils kostenintensivere Abwicklungswege, wie Karten Schalke Paderborn.
Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen Je mehr sparplanfähige ETFs verfügbar sind, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Kunde tatsächlich einen Sparplan zusammenstellen kann, der seinen persönlichen Anforderungen Draw Out entspricht und ihm dabei eine hohe Rendite ermöglicht. Institutioneller Anleger, Niederlande. Wer eine Universalbank sucht, Glücksspielautomaten die man alle seine Konten, Kreditkarten sowie Sparpläne ausführen kann, ist man bei der comdirect super beraten.
Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen

Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen - comdirect ETF Sparplan-Angebot im Test

Dabei gelten eine Mindestgebühr von 9,90 Euro und eine Maximalgebühr von 59,90 Euro.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 Anmerkung zu “Comdirect Etf Sparplan Erfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.